Eingang

Treppenhaus

Ausstellungsraum

Foyer

Terrasse

Neuer Aachener Kunstverein

Für den Neuen Aachener Kunstverein wurde im Stadtgarten der Stadt Aachen hinter der Carolus-Therme ein neues Domizil in einer ehemaligen Parkvilla mit einer Nutzfläche von ca. 400 m² errichtet. Das Gebäude wurde entkernt und durch Anbauten ergänzt. Pure Architektur in Form und Material führten zu einem äußerst kostengünstigen und funktionstüchtigen Kulturbau mit Ausstellungs- und Büroräumen sowie einem Cafe.